Archiv 7. August 2021

Sanko-ji newsletter August 2021

Liebe Freundinnen und Freunde der Zenklause

Der Sommer hat seinen Zenit überschritten, auch wenn dieses Jahr alles viel später blühte und wuchs. In den Bergen müssen sich die Pflanzen und Tiere beeilen, auf den Winter vorbereitet zu sein. Wie ich sehe, haben einige aufgrund der Witterung, schon den Herbst eingeleitet, um Kräfte zu sparen. Auch hier in der Zenklause müssen gewisse Dinge vor dem Herbst erledigt werden: Die Dächer kontrollieren, Holz auffüllen, ernten und verarbeiten, Hecken und Ränder zurückschneiden, … Diese Arbeiten machen Sinn und halten fit – wunderbar. Andere Dinge unseres Lebens – oder um K.Uchiyamas Metapher «auf der Bühne unseres Lebens» zu benutzen – sind schwerer zu verstehen und zu akzeptieren….

wenn du weiterlesen möchtest, dann klicke auf den link ! Viel Freude dabei!

Gassho Gyoriki

Sanko-ji-newsletterAugust2021