Zenkonyama – die Einsiedelei

Wem es noch immer nicht zu einsam und abgelegen ist, der kann sich ins Zenkonyama (jap. Berg der guten Wurzel) zurückziehen. Dem kleinen Bergtempel mit an klaren Tagen – Alpensicht!

Regelmässig leitet hier Christoph Martin Zazen-openair Nachmittage (Sommer/Herbst)

In einer kleinen Hütte mit dem Notwendigsten ausgestattet, lässt sich lange aushalten. (Ein Übernachten ist natürlich offiziell verboten).